Vortrag von Yassir Eric am 11.02.2018

Vor mehr als 90 Teilnehmern erzählt Yassir Eric aus seinem bewegten Leben: In eine streng muslimische Familie hinein geboren findet er zum christlichen Glauben und muss aus dem Sudan nach Deutschland flüchten.

Sein Buch „Hass gelernt, Liebe erfahren“ ist bei uns in der Bibliothek erhältlich!

Das Ehepaar Punz gestaltete die musikalische Begleitung.

Lernen von der Reformation – im Horizont der Ökumene – Vortragsabend vom 5.10.2017 im katholischen Pfarrsaal Kirchdorf

Gemeinsam mit dem katholischen Bildungswerk Kirchdorf fand am 5. Oktober 2017 die Veranstaltung „Lernen von der Reformation – im Horizont der Ökumene“ im Pfarrsaal der katholischen Kirche statt.

Superintendent Dr. Gerold Lehner und der Linzer Dompfarrer Dr. Maximilian Strasser, referierten zu diesem Thema mit anschließender Diskussion.
Die Beiden hoben in ihren Vorträgen hervor, dass es durchaus möglich ist – trotz unterschiedlicher Ansichten – ein gutes Miteinander zu entwickeln. Es braucht Mut und die Bereitschaft zum Aufbruch auf beiden Seiten. Wir sind einander gegeben, um voneinander zu lernen.

Reformation und Kaffee

Die Frauen der Kath. Frauenbewegung Kirchdorf haben uns heuer am 17. Oktober besucht. In der Leseecke führte unsere Mitarbeiterin Berni ganz fein durch das Buch:

“ Katharina – Die starke Frau an Luthers Seite“

von Eleonore Dehnerdt.

Zum Schluss amüsierte uns Berni mit einer Tischrede von Katharina von Bora aus dem Buch von Christine Brückner mit dem Untertitel: „Ungehaltene Reden – ungehaltener Frauen.

Es war nicht nur ein hinhören, sondern bei Kaffee und Kuchen gab es auch einen Gedankenaustausch.